Heilbutt – Wochen – Bericht


Die Saison neigt sich langsam dem Ende. Unsere offiziellen September-Heilbuttwochen sind auch schon wieder vorüber. Es konnten einige gute Fische gelandet werden, einige große gingen nach dem Biss beim Drill verloren. Diese kommen, wie unser Freund Hand Smedstuen sagte, in die „Missed Fish Soup“. Albrecht und Sandro, die ebenfalls die Sprintertour mitgemacht haben, waren gleich mehrfach vor der Insel Pundan erfolgreich. Norbert und Gerd haben  bei Hamarøy Grynnen zugeschlagen. Marcos Köhler war auch recht spektakulär mit einen Länge von 1,48 und einem Gewicht von exakt 21 KG:
Gefeiert wurde dann abends jeweils bei Kerzenlicht im „Lofotenblikk“. An mehreren Abenden konnten wir Polarlichter sehen. Ein Gänsehauterlebnis der Extraklasse.

20140909_153226 20140906_182315 20140824_133700IMG-20140901-WA0002


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert